Europaseminare

Das Jahr 2019 ist das Jahr der Europäischen Union. Sie steht Ende März mit dem geplanten Ausscheiden Großbritanniens aus dem Staatenbund vor ihrer bisher größten Herausforderung. Ebenso führen die nationalistischen und populistischen Tendenzen in einigen EU-Staaten zu großer Verunsicherung. Zudem erfolgt im Mai die Europawahl und damit eine Neustrukturierung des Europäischen Parlaments. Mit Blick auf diese Entwicklungen und Herausforderungen laden wir Sie zu thematischen und zielgruppenspezifischen Studienreisen in die Zentren der Europäischen Union nach Brüssel, Straßburg, Luxemburg und Den Haag ein.

Unsere Europaseminare bieten dort, wo Politik „gemacht“ wird, Gelegenheit zu Diskussionen mit Experten und Praktikern über die Themen, die für die jeweilige Zielgruppe unserer Seminare von besonderem Interesse sind. Damit leisten unsere Europaseminare einen Beitrag dazu, die komplexen Mechanismen der europäischen Politikgestaltung besser verständlich zu machen.

Die Vielfalt an möglichen Themen ist groß – von der Realisierung des europäischen Binnenmarkts über die (Anti-) Diskriminierung von Minderheiten in der EU hin zu Mechanismen der europäischen Rechtsetzung. Dem Thema entsprechend wird die Reiseroute zusammengestellt, so dass die jeweils relevanten Ziele in Brüssel, Luxemburg, Straßburg oder auch Den Haag besucht werden. Gern stellen wir auch für Ihre Organisation ein individuelles Programm zusammen.

Kontakt:
Tel.: +49 / 341 / 9 95 44 40
E-Mail: info@dg-bildungswerksachsen.org

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer “Europa zum Anfassen: Bildungsreisen zu den Institutionen der Europäischen Union in Brüssel, Straßburg, Luxemburg und Den Haag”