Aktuelles

Studienreise: „Moskau und der Goldene Ring: Weltmetropole und Machtzentrum Russlands“

Die Studienreise beginnt in der russischen Hauptstadt, zugleich moderne Metropole und historisches Zeugnis der Zarendynastie. Nur wenige Kilometer nordöstlich, im Goldenen Ring, zeigt sich das Russland der Zaubermärchen, der altehrwürdigen Klöster und bunten Zwiebeltürme. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen das Land in seiner Vielfalt kennen und informieren sich über die russische Politik und Wirtschaft. Mehr…

Parlamentsseminar: „Demokratie live: Der Deutsche Bundestag“

Termin / Zeitraum: 13. September & 12. Dezember 2018

Parlamentsseminar: „Demokratie live: Der Deutsche Bundestag“

„Politik zum Anfassen“ – unter diesem Motto stehen die Exkursionen für Schulklassen zum Deutschen Bundestag nach Berlin. Im Bundestag diskutieren sie mit Vertreterinnen und Vertretern verschiedener politischer Parteien. Daneben stehen auch ein Vortrag auf der Besuchertribüne, die Besichtigung der Reichstagskuppel und ein geführter Spaziergang durch das politische Berlin auf dem Programm. Mehr

Deutsch-polnisches Praktikumsprojekt: „Entdecke Dein Nachbarland! – Poznaj Kraj Sąsiada!“

Unser deutsch-polnisches Projekt „Entdecke Dein Nachbarland! – Poznaj Kraj Sąsiada!“ bietet Berufsschulen und Unternehmen aus dem sächsisch-polnischen Grenzgebiet ein grenzübergreifendes Praktikumsprogramm und stellt darüber hinaus Vernetzungsangebote bereit, die gezielt zur Stärkung der Zusammenarbeit von Ausbildungsstätten und Unternehmen beitragen. Mehr…

Im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ führt die Deutsche Gesellschaft e.V. von 2016 bis 2019 das Modellprojekt „Jugendreporter vor Ort – Gemeinsam für Demokratie und gegen Fremdenfeindlichkeit“ durch. In Sachsen setzt das Bildungswerk Sachsen der Deutschen Gesellschaft e. V. das Projekt an der Rudolf-Hildebrand-Schule Markkleeberg um. Mehr…

Workshops: „Vielfalt lieben – Toleranz leben“

Termin / Zeitraum: 1. Januar - 31. Dezember 2018

Workshops: „Vielfalt lieben – Toleranz leben“

Für sächsische Schulen im ländlichen Raum bieten wir auch 2018 verschiedene Bildungs- und Weiterbildungsprogramme für Schüler, Lehrer und Mitarbeiter zu den Themen Rechtsextremismus, Diskriminierung und Antisemitismus an. Die Bandbreite reicht dabei von einzelnen Stunden, mehrstündigen Workshops bis zu ganzen Projekttagen. Mehr…

Zeitzeugengespräche: „Erinnerung ist Zukunft“

Termin / Zeitraum: 1. Januar - 31. Dezember 2018

Zeitzeugengespräche: „Erinnerung ist Zukunft“

Bis Dezember 2018 bieten wir Schulen in Sachsen, Sachsen Anhalt und Thüringen 10 moderierte Gespräche mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen zum Thema DDR-Bürgerrechtsbewegung und Friedliche Revolution 1989 an. Nach einer kurzen thematischen Einführung berichten Zeitzeugen in einem moderierten Gespräch über ihr Leben und ihre Erfahrungen in der DDR und in den Umbruchsjahren 1989/90. Mehr…