Estland, Lettland, Litauen: Die Vielfalt der Baltischen Staaten

Auf dieser Reise erfahren Sie mehr über die aktuelle politische Situation sowie die vielfältige Geschichte und Kultur der drei baltischen Staaten. Lassen Sie sich von der mittelalterlichen Atmosphäre Tallinns verzaubern, entdecken Sie die reiche Jugendstil-Architektur Rigas und begeben Sie sich auf die Spuren jüdischen Lebens in Vilnius. Abseits der Hauptstädte führt die Reise in historisch bedeutende Städte und landschaftlich reizvolle Gegenden.

Aktueller Reisehinweis: 

Momentan bestehen für die baltischen Staaten Einreisebeschränkungen (siehe Reise- und Sicherheitshinweise des Auwärtigen Amtes für Estland, Lettland und Litauen). Wir sind jedoch zuversichtlich, dass diese Beschränkungen vorzeitig aufgehoben werden und unsere Studienreise im Juli wie geplant stattfinden kann. Eine endgültige Entscheidung zur Durchführbarkeit treffen wir bis zum 30. Mai 2020.  
 
Sollte es zu weiteren Veränderungen bzw. behördlichen Einschränkungen kommen, informieren wir Sie an dieser Stelle. Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 
Übersicht: 

Studienreise nach Tallinn, Palmse, Tartu, Riga, Kurische Nehrung, Nida (Nidden), Klaipėda, Kaunas, Trakai, Vilnius
Reisezeitraum: 1. – 11. Juli 2020
(Entscheidung zur Durchführbarkeit bis 30. Mai 2020) 
Preis: 1.470,– €, inkl. pro Person im Doppelzimmer inkl. Halbpension
Einzelzimmerzuschlag: 30,– € pro Nacht
Leitung: Dr. Rüdiger Frey

Programm und Anmeldung: 

Detailliertes Programm mit Anmeldeteil (PDF)
Kurzfristige Nachmeldungen für diese Reise sind ab sofort wieder möglich! 
 
Anerkennung als Bildungsurlaub: 

Anerkennungsbescheid als Bildungsurlaub gemäß § 11 Berliner Bildungsurlaubsgesetz – BiUrlG (PDF)

Anerkennungsbescheid als Bildungsurlaub für Bundesbeamte und Richter im Bundesdienst (SUrIV)

Anerkennungsbescheid als Bildungsurlaub gemäß § 15 Hamburger Bildungsurlaubsgesetz – BildUrlG HA (PDF)

Informationen zum Reiseland: