Bulgarien in der Europäischen Union: Alte Kulturen und moderne Gegenwart

Bulgarien, Wiege des slawischen Schrifttums und einst mächtiges Zarenreich, hat auch heute noch viel zu bieten. Davon zeugt nicht nur Plovdiv, älteste Stadt Europas und Europäische Kulturhauptstadt 2019. Gehen Sie mit uns auf eine (Wieder-)Entdeckungsreise der Region mit ihren kulturellen Schätzen und wunderschönen Landschaften und informieren Sie sich vor Ort über die aktuelle Situation und die Zukunftsperspektiven Bulgariens.
 
Übersicht: 

Studienreise nach Sofia, Plovdiv, Nessebar, Sosopol, Burgas, Kasanlak und zu den Klöstern Batschkowo und Rila
Reisezeitraum: 6. – 14. Juni 2019
Teilnehmerbeitrag: 1.220,– € pro Person im Doppelzimmer inkl. Halbpension
Einzelzimmerzuschlag: 25,– € pro Nacht
Leitung: Dr. Rüdiger Frey
Anmeldeschluss: 15. Feburar 2019

Programm & Anmeldung: 

Detailliertes Reiseprogramm mit Anmeldeteil (PDF)

Ihre verbindliche Reiseanmeldung senden Sie bitte per Post an:
Bildungswerk Sachsen der Deutschen Gesellschaft e.V.
Haus des Buches
Gerichtsweg 28
04103 Leipzig

oder formlos per E-Mail: anmeldung@dg-bildungswerksachsen.org

oder per Fax: (0341) 99 54 441

Informationen zum Reiseland: