Kulturschätze Niederschlesiens: Wrocław und das Hirschberger Tal

Die Bildungsreise beginnt in Wrocław, der europäischen Kulturhauptstadt 2016, und führt weiter in das wunderschöne Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges. Deutsche Adelige hinterließen hier zahlreiche Schlösser, Burgen, Guts- und Herrenhäuser, von denen viele seit Anfang der 1990er Jahre in neuem (altem) Glanz erstrahlen. Unter kunsthistorischer Führung erkunden Sie ausgewählte Schlösser und kommen mit den Besitzern und Betreibern ins Gespräch.

Studienreise nach Wrocław (Breslau) und ins Hirschberger Tal
Reisezeitraum: 2. – 7. Oktober 2018
Teilnehmerbeitrag: 880,00 EUR (inkl. Halbpension)
(Einzelzimmerzuschlag: 30,00 EUR pro Nacht)
Leitung: Magdalena Ermlich
Anmeldeschluss: 30. Juni 2018

Detailliertes Reiseprogramm mit Anmeldeformular (PDF)

Wünschen Sie weitere Informationen zu dieser Bildungsreise? Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns (Tel.: 0341 99 54 440, E-Mail: info@dg-bildungswerksachsen.org).