Europäische Kulturlandschaften: Die Moldauklöster und das Donaudelta

Die Moldauklöster, eine Gruppe rumänisch-orthodoxer Klöster aus dem 15. und 16. Jahrhundert gehören heute teilweise zum UNSESCO-Weltkulturerbe. Besichtigen Sie ausgewählte Klöster und Kirchen lernen Sie das landschaftlich einzigartige Biosphärenreservat Donaudelta kennen, das als zweitgrößtes Delta Europas seit 1993 zum Weltnaturerbe der UNESCO zählt.


Studienreise nach Bukarest, Tulcea, Rădăuți und Iași mit Besichtigung ausgewählter Moldauklöster

Reisezeitraum: 5. – 13. Juli 2018
Preis: 1.420,00 EUR (inkl. Halbpension, zum Teil Vollpension)
Einzelzimmerzuschlag: 30,00 EUR pro Nacht
Leitung: Dr. Rüdiger Frey
Anmeldeschluss: 15. Februar 2018

Detailliertes Reiseprogramm mit Anmeldeformular (PDF)

Wünschen Sie weitere Informationen zu dieser Bildungsreise? Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns (Tel.: 0341 99 54 440, E-Mail: info@dg-bildungswerksachsen.org).