Armenien – Wiege der christlichen Kultur

Hayastan – Land der Steine, so nennen die Armenier ihr schroffes, bergiges Land am Kaukasus. Der Gebirgsstaat am Fuße des biblischen Berges Ararat birgt eindrucksvolle architektonische Schätze und eine unberührte Natur. Zahlreiche Kulturdenkmäler zeugen von der wechselvollen Geschichte des Landes. Bereisen Sie mit uns das tief im Christentum verwurzelte Land und lernen Sie die berühmte armenische Gastfreundschaft kennen.

Studienreise nach Jerewan, Ashtarak, Aparan, Alaverdi, Sewan, Noratus, Garni
Reisezeitraum: 24. Mai – 1. Juni 2018
Teilnehmerpreis: 1.490,00 EUR (inkl. Halbpension), Einzelzimmerzuschlag: 30,00 EUR pro Nacht
Leitung: Dr. Rüdiger Frey
Anmeldeschluss: 20. März 2018

Detailliertes Reiseprogramm mit Anmeldeformular (PDF)

Ihre Reiseanmeldung(en) senden Sie bitte per Post an:
Bildungswerk Sachsen der Deutschen Gesellschaft e.V.
Haus des Buches
Gerichtsweg 28
04103 Leipzig

oder per Fax an die Nummer (0341) 99 54 441

Sie können sich auchformlos per E-Mail an anmeldung@dg-bildungswerksachsen.org für diese Studienreise anmelden. Bitte teilen Sie uns dazu Ihre Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer), Ihren Unterbringungswunsch (Einzel- oder Doppelzimmer) und eventuell der Wunsch nach vegetarischem Essen mit.

Informationen zum Reiseland:
Länderinformation Armenien – Auswärtiges Amt
Reise- und Sicherheitshinweise Armenien – Auswärtiges Amt
Online-Reiseführer zu Armenien

Wünschen Sie weitere Informationen zu dieser Bildungsreise? Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns (Tel.: 0341 99 54 440, E-Mail: info@dg-bildungswerksachsen.org).

Impressionen der Reise: