Warschau und Ostpolen: Kulturelle Vielfalt, Geschichte und Moderne

Polens Hauptstadt Warschau ist die „Auferstandene“ unter den polnischen Städten. An keinem anderen Ort spürt man die Geschichte und die pulsierende Gegenwart des Landes so unmittelbar wie in der Weichselmetropole. Die Studienreise führt Sie weiter in den Osten Polens, der mit seiner kulturellen Vielfalt, beeindruckenden Landschaften und zahlreichen architektonischen Schätzen fasziniert.
 
Studienreise nach Warschau, Kazimierz Dolny, Lublin, Zamość und Sandomierz
Reisezeitraum: 3. – 10. Juni 2017

Teilnehmerbeitrag: 990,00 EUR pro Person im Doppelzimmer inkl. Halbpension, (Einzelzimmerzuschlag: 30,00 EUR pro Nacht)
Leitung: Magdalena Ermlich
Anmeldeschluss: 10. April 2017

Detailliertes Reiseprogramm (PDF) (Stand: 24. Mai 2017)

Wünschen Sie weitere Informationen zu dieser Bildungsreise? Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns (Tel.: 0341 99 54 440, E-Mail: info@dg-bildungswerksachsen.org).